BEUMER Parcel Picker®
Ergonomisch, sicher und robust

Packstücke effizient und schonend entladen

In der Post- und Paketlogistik fordert der globale Wettbewerbsdruck eine ständige Prozessoptimierung mit wachsenden Anforderungen an die Mitarbeiter. Damit Unternehmen die steigenden Ansprüche an schnelle, fehlerfreie Lieferungen bei höherem Warenumschlag erfüllen können und gleichzeitig ihre Mitarbeiter körperlich entlasten, hat die BEUMER Group den BEUMER Parcel Picker® entwickelt.

Bequemes und schonendes Entladen

Ob Wechselaufbaubrücken, feste Lkw-Aufbauten oder Rollbehälter, mit dem halbautomatischen BEUMER Parcel Picker® lassen sich unterschiedlich große und schwere Pakete, Päckchen und Versandeinheiten schnell und körperschonend entladen. Dabei schiebt ein modifizierter stationärer Teleskopgurtförderer die stirnseitig angekoppelte Entladeeinheit, die der Anlagenbediener aktiv lenken kann. Die Pakete lassen sich über einen ergonomisch geformten, manuell geführten Paketmanipulator auf das Fördersystem ziehen. Bei Rollbehältern kommt ein Zusatzmodul zum Einsatz. Die Packstücke werden dabei als Bulk entladen und über den Teleskopgurtförderer mit integrierten Seitenwangen der nachfolgenden Fördertechnik übergeben.

Höhere Produktivität und Entladeleistung

Der robuste BEUMER Parcel Picker® ermöglicht eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur bisher üblichen manuellen Entladung: Packstücke müssen im gesamten Prozess nicht mehr körperlich gehoben und getragen werden. Das entlastet die Bediener, wirkt ihrer Ermüdung entgegen und ermöglicht eine schnellere, effizientere Entladung sowie gleichbleibend hohe Durchsätze. Diese können bei einem durchschnittlichen Spektrum an Produkten und einem geübten Bediener mehr als das Dreifache der manuellen Entladeleistung betragen.

Sicherheit an allen Ecken

Sicherheit wird beim BEUMER Parcel Picker® groß geschrieben. So wurde der Bedienplatz so konzipiert, dass z. B. zwischen Packstücken und Anlagenbediener stets ein ausreichender Sicherheitsabstand eingehalten wird. Seitenwangen am Teleskopgurtförderer verhindern, dass Pakete oder Packstücke aus dem Bulkstrom auf den Boden fallen. Um die Entladeeinheit einfach und präzise an die Wechselaubaubrücke heranzunavigieren, wird diese über einen Joystick gesteuert. Innerhalb der Wechselbaubaubrücke übernimmt dann ein Lenkassistent die Führung. Die Bewegungsabläufe während der Entladung werden über einen Fußtaster gesteuert.

Ergonomie für höhere Leistungsfähigkeit

Innovativ und up to date in jeder Hinsicht: Der BEUMER Parcel Picker® entspricht dem modernsten Stand der Technik. Bei seiner Entwicklung wurden neueste wissenschaftlich anerkannte Methoden berücksichtigt, um eine optimale Arbeitsplatzergonomie und Arbeitssicherheit sowie einen optimierten Arbeitsprozess zu erreichen. Beispielsweise ist der Paketmanipulator, der das Heben des Fördergutes erübrigt, motorisch höhenverstellbar und befindet sich, bezogen auf die Höhe der Wechselaufbaubrücke, stets im optimalen Arbeitsbereich. Für eine optimale Anpassung an die Körpergröße des Bedieners lässt sich die Bedienerplattform einfach in der Höhe verstellen. Alle erforderlichen Bedien- und Anzeigeelemente sind übersichtlich angeordnet und bequem erreichbar. Zudem unterstützen zahlreiche automatische Assistenzsysteme den Bediener im Betrieb.

Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

Verwenden Sie einfach unser

Kontaktformular
Oder rufen Sie uns an:
+49 2521 24-0
Facebookicon
Twitterticon
LinkedInicon
Youtubeicon