Home > Fördertechnik > Muldengurtförderer

Muldengurtförderer für hohen Massenstrom

Die offenen Muldengurtförderer transportieren Materialien wie Schüttgut für die Zementherstellung schnell über große Distanzen und durch unwegsames Gelände, z. B. vom Steinbruch bis zum Zementwerk. Unter den Gurtförderern erlaubt der Muldengurtförderer den höchsten Massenstrom. Durch die engen Kurvenradien und großen Achsabstände nimmt grobes und schweres Fördergut mit großem Volumen ordentlich Fahrt auf. Förderleistungen von bis zu 10.000 Tonnen pro Stunde sind üblich.

Troughed Belt Conveyor

Schüttgut-Transport über weite und komplexe Strecken

Im Bergbau, in der Zementindustrie und in Hafenterminals fördern die Förderanlagen Rohstoffe, Schüttgut und Produkte über viele Kilometer hinweg. Berge und Täler, Wohngebiete, Flüsse und Straßen überwinden die Muldengurtförderer spielend und selbst komplexe und kurvige Streckenführungen lassen sich durch gemuldete Gurtförderer (im Gegensatz zum Flachgurtförderer) umsetzen. Als wesentliche Eigenschaft ermöglicht die Fördertechnik Horizontal- und Vertikalkurven mit einem Steigungswinkel von bis zu 20 Grad und Längen der Muldengurtförderer von mehr als zwölf Kilometern. Die Beschaffenheit des Förderguts und die Topografie beeinflussen letztendlich die Streckenführung. Die Zahl der Übergabetürme sinkt durch die Kurvengängigkeit mitunter bis auf null. So spart Ihr Unternehmen Geld und die Schüttgüter absolvieren anspruchsvolle Steigungen und Gefälle in einem Rutsch.

Eigenschaften

  • Energierückgewinnungsoption
  • Steigungswinkel bis 20 Grad
  • Leistung: Muldengurtförderer bis zu 10.000 Tonnen pro Stunde

Wirtschaftliche und nachhaltige Fördertechnik

Bewährte Komponenten wie Gurt, Tragrolle, Spanntrommel und Antrieb halten die Investitionskosten gering und die Förderanlage amortisiert sich schnell. Aufgrund des einfachen Designs realisieren wir kurze Liefer- und Aufbauzeiten und die offene Bauweise macht die Wartung zum Kinderspiel. Zudem erhöhen die Muldengurtförderer ihre Effizienz auf abwärtsfördernden Streckenabschnitten durch eine Energierückgewinnung: Die Motoren treiben sowohl die Förderbänder an, als dass sie im generatorischen Betrieb Energie produzieren (wie ein Dynamo). Um eine optimale Belastungsverteilung auf die Antriebseinheit zu erreichen, sind die Motoren regelbar ausgeführt. Die gewonnene elektrische Energie gelangt über eine Rückspeiseeinheit in das öffentliche Netz. Als weitere Maßnahme statten wir Ihre Gurtförderer mit umweltfreundlichen Niedrigenergiegurten aus. Das spart Energie, reduziert CO2 Emissionen und senkt die Betriebskosten der Fördertechnik.

Drohnen – Planungshelfer aus der Luft

Drohnen gehören bei der Planung, Durchführung und Dokumentation von Überlandförderern längst zu unserem Alltag. Besonders um sich in schwer zugänglichen Gebieten ein Bild zu verschaffen und auf Baustellen den Regelbetrieb nicht zu behindern, eignet sich der Einsatz der kleinen unbemannten Flugobjekte. Bei der Drohnentechnik setzen wir zwei unterschiedliche Bauarten ein. Der Copter ähnelt in seiner Bauweise und Flugeigenschaften einem Hubschrauber. Er kann still in der Luft stehen und langsame Manöver auf engstem Raum fliegen. Dem Starrflügler hingegen ist das Stillstehen versagt. Dafür hat er eine größere Reichweite und ähnelt in seiner Bauart einem Flugzeug. So fliegt er beispielsweise die Route einer geplanten Streckenführung für einen Muldengurtförderer ab und macht Videoaufnahmen. Aus den Luftbildern berechnet eine Software anschließend 3D-Modelle, die die Planung eines Streckenverlaufs vereinfachen und den Anlagenbau beschleunigen.

Die Physik der Gurtförderer

Mit eigens entwickelter Software berechnen unsere Fachleute bereits bei der Projektierung Ihrer Förderanlage statische und dynamische Gurtzugkräfte. Dies ist einer der ersten Schritte, um Kurven sicher auszulegen. Auf Grundlage der Berechnungen legen die Ingenieure auch die Gurtbreite, die Beschaffenheit der Fördergurte und die Antriebstechnik (Antriebstrommel) fest – für einen sicheren und dauerhaften Betrieb der Muldengurtförderer. Um zusätzlich Geräuschemissionen zu verringern, setzen wir spezielle Tragrollen und geräuscharme Lager ein. Auch die richtige Fördergeschwindigkeit der Gurtförderer beim Transport des Schüttguts beeinflusst die Gesamtlautstärke der Förderanlage.

Customer Support für Muldengurtförderer

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

  • Kundenbetreuung
  • Ersatztteillogistik
  • Hotline-Support
  • Betreibermodelle
  • Training and Qualifizierung
  • Modernisierung

Technische Spezifikation

Streckenlänge: je nach topografischen Gegebenheiten sind Förderstrecken bis zu 20 km möglich
Kurvenradius - Richtwerte: 400 m für horizontale Kurven, vertikale Kurven je nach Anwendung
Förderleistung: bis zu 10.000 t/h, z.B. Eisenerz
Fördergeschwindigkeit: bis zu 6,5 m/s
Steigungswinkel: je nach Fördergut bis zu 20 °

Fördertechnik

Wir haben ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen, von individuellen Komponenten bis ganzheitliche Systeme – wir arbeiten mit Ihnen zusammen um die für Sie passende Lösung zu finden.

Fördertechnik

Troughed Belt Conveyor

Rohrgurtförderer

U-Förderer

Gurtförderer

Troughed Belt Conveyor

Stahlzellenförderer

Gurtstahlzellenförderer

Gurtbecherwerk

Belt Bucket Elevator

Heavy-Duty-Gurtbecherwerk

Becherwerk

Zentralketten-Becherwerk

Systemtechnik für Ersatzbrennstoffe

Alternative Fuel Handling

Treffen Sie uns auf einer Messe

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Tim Cook

Head of Sales Building Materials

Rufen Sie uns an!

Telefon