Home > Palettiertechnik

Palettiertechnik für blitzschnelles Stapeln

Um Ihr Produkt in großen Mengen vom Werk zum Kunden zu bringen, hilft automatisierte Palettiertechnik. Palettierer schichten Zementsäcke, Kartons oder Behälter mit Flüssigkeiten blitzschnell und schonend übereinander. Durch die erstklassige Stapelqualität erreichen alle Verpackungseinheiten den Händler unversehrt. Seit über 40 Jahren entwickeln wir Palettiertechnik, die sich reibungslos in Ihren Herstellungsprozess einfügt. Ob Sie in der Baustoff- oder chemischen Industrie produzieren oder Ihre Kunden mit Lebens- oder Futtermitteln versorgen, mit einer automatischen Palettierung bleiben sie auch in Zukunft konkurrenzfähig.

Pünktliche Auslieferung durch zuverlässigen Maschinenbau

Hochleistungspalettierer, die auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren, beschleunigen den Produktionsprozess. Dabei auch noch eine lange Lebensdauer aufzuweisen zeichnet die Qualität der Palettiertechnik aus. Die modulare Bauweise lässt sich nach Belieben erweitern. Für abgesackte, also in Säcken verpackte Produkte realisiert die Packertechnik alle gängigen Packmuster. Per Knopfdruck reagieren die Palettierer flexibel auf Größen- und Materialänderungen. Ohne Verzögerung erreichen so die gepackten Paletten den Lkw und pünktlich Ihren Kunden.

BEUMER robotpac® Palettierroboter für formstabile und instabile Packgüter

Unsere Industrieroboter, die BEUMER robotpac®-Systeme sind in der Lage, Kartons, Paletten, Futtermittelsäcke oder Flüssigkeitsbehälter zu greifen und elegant zu stapeln. Je nach Packgut ergibt sich die passende Art des Greif-Systems. Robotertechnik ermöglicht sowohl das Stapeln von gleichen Verpackungseinheiten als auch von Packstücken mit unterschiedlichen Maßen auf derselben Palette.

Flexible Greifer-Systeme für den perfekten Stapel

Gabelgreifer packen Sackware und Kartonagen schonend auf Paletten. Bis zu 600 Säcke pro Stunde lassen sich so verarbeiten. Mit dem Doppelgabelgreifer sind es sogar 900 Stück. Bis zu 1.900 formstabile Säcke positioniert der Doppelfingergreifer stündlich. Der Einbau eines Palettengreifers dient dem Zuführen von Leerpaletten und erspart einen zusätzlichen Leerpalettenförderer.

Haben Ihre Gebinde eine saugfähige Oberfläche? Perfekt! Der Sauggreifer stapelt bis zu 400 auch instabile Packgüter in 60 Minuten. Bei formstabilen Packungen mit parallelen Seitenwänden punktet der Parallelgreifer. Er stapelt bis zu 600 Kartons pro Stunde.

Fehlt der passende Greifer für Ihre Anwendung? Kein Problem! Wir entwickeln Sondergreifer für Sie.

Highlights der BEUMER robotpac® Palettierer

BEUMER paletpac® – Säcke stapeln at its best

Die BEUMER paletpac®-Serie spielt durch Ihren großen Leistungsbereich einen klaren Vorteil aus. Von hochsensiblen Produkten, bei denen es besonders auf ein schonendes Packen ankommt, bis zum Stapeln riesiger Mengen in kürzester Zeit sind die Lagen-Palettierer justierbar. In jedem Fall beschleunigen sie Ihre innerbetriebliche Logistik.

Hochpalettierer für sensible Sackgüter

Die Hochpalettierer eignen sich besonders für sensible Sackgüter wie Putze, Estriche, Futtermittel, Granulate und pulverförmige oder mikronisierte Chemieprodukte. Mit einen Durchsatz von 600 bis 2.500 Säcken pro Stunde starten unsere Modelle im unteren Leistungsbereich. Ihre Bauweise mit belüftetem Ablagetisch oder Spezialbeschichtungen verringert die Reibung. Modernste Antriebstechnik minimiert Geräusche und Verschleiß. Motoren, die durch Frequenzregelung und Servotechnik Energie sparen, produktspezifische Drehvorrichtungen und eine optimale Elektrosteuerung sorgen dafür, dass die Palettierung wirtschaftlich, sicher und präzise abläuft.

Hochleistungspalettierer mit beeindruckendem Tempo

Robuste Sackgüter, wie Düngemittel und Zement stapelt unsere BEUMER paletpac® Palettiertechnik in Windeseile. Mit bis zu 5.500 Säcken stündlich erreichen sie eine starke Tagesleistung. Die hohe Qualität des Stapels und die schonende Abwicklung resultiert aus unserer ausgereiften Technik. Die Hochleistungsmodelle zeichnen sich ebenso durch moderne Antriebstechnik, variable Einstellungsmöglichkeiten und eine kinderleichte Bedienung aus.

Highlights der BEUMER paletpac®-Serie

Vorrichtungen für packmustergerechtes Ausrichten der Säcke

Um die Säcke packmustergerecht zu drehen, werden optimierte Drehvorrichtungen eingesetzt. Die Doppelbanddrehvorrichtung mit zwei separat angetriebenen Förderbändern dreht die Säcke durch die unterschiedliche Geschwindigkeit der Bänder. Sie kommt bei sensiblen Gütern zum Einsatz. Hingegen richtet mit einer speziellen Klammer die Klammerdrehvorrichtung die Sackgüter schonend aus. Bis zu 2.500 Säcke erhalten so eine besonderes schonende Drehung. Die Stabdrehvorrichtung ist für robuste Güter mit großen Massenströmen die richtige Wahl.

  • Paletpac Palletiser

    paletpac® Palettierer

    Palettierer der paletpac® Serie können bis zu 5.500 Säcke pro Stunde palettieren - und das bei hoher Stapelqualität und schonendem Sackhandling.
    Details