Home > Verpackungstechnik

Verpackungstechnik für palettierten Transport

Wer stapelt Mauerziegel auf Paletten? Läuft Sekt durch Rohre in den Supermarkt? Wird Granulat mit Löffeln in Säcke gefüllt? Alle Produkte brauchen Verpackungen - und die ausschließlich für den Transport! Ob im Einzelhandel, der Baustoff- oder der chemischen Industrie, nach der Herstellung haben alle Produkte den Weg zum Kunden vor sich. Stabile Verpackungen erhalten den Wert Ihres Produkts. Sichere Palettierung verhindert Unfälle und nachhaltige Verpackungsmittel sparen Rohstoffe und Geld. Komplette Verpackungslinien geben Ihrem Abfüll- und Verpackungsprozess den Produktivitäts-Boost.

Blitzschnelles Abfüllen in Säcke

Die Abfüllung von Schüttgut ist der erste Schritt im Verpackungsprozess. Das Füllen und Verschließen der Säcke geschieht durch Maschinen vollautomatisch für die optimale Vorbereitung der Palettierung. Auch das Gewicht des Packguts wird bestimmt und stetig angepasst.

Das Verfahren Form-Fill-Seal steht für Formen, Füllen und Versiegeln. Ungewöhnliches Fließverhalten und hohe Temperaturen sind häufig bei Chemieprodukten zu erwarten. Für das schonende Abfüllen haben wir die umfassende Anlage BEUMER fillpac® FFS entworfen. Aus einer PE-Schlauchfolie formt die Maschine passgenaue Säcke, füllt diese und verschweißt sie automatisch. Bis zu 2.600 Säcke pro Stunde bearbeitet die Anlage. Eine integrierte Waage kontrolliert automatisch die präzise Produktmenge.

  • Stretch Hood Packaging

    BEUMER stretch hood® A

    Flexibilität und Stabilität in einem: Durch die hochflexible Folie können unterschiedliche Produktgrößen auf derselben Palette verpackt werden.
    Details
  • fillpac FFS

    fillpac® FFS

    Der Beumer fillpac® FFS formt Säcke aus einer vorgefertigten PE-Schlauchfolie und füllt diese zuverlässig und schonend ab.
    Details

Vollautomatisches Palettieren

Im nächsten Schritt geht es darum, die Säcke effektiv und bündig auf Paletten zu packen. Um dem vielfältigen Produktspektrum gerecht zu werden, ist umfangreiches Know-how nötig. Essenzielles Branchenwissen und cleveres Engineering spiegeln sich in unseren Anlagen wider. Beste Stapelqualität bei schonendem Sackhandling zeichnen unsere BEUMER paletpac®-Systeme aus. Die Säcke werden lagenweise auf der Palette platziert.

Neben üblichen Packmustern werden auch individuelle Anforderungen in der Baustoffindustrie umgesetzt. Alle sensiblen Sackgüter, wie beispielsweise Putze, Estriche, Granulate und pulverförmige Produkte packen unsere Systeme zuverlässig. Leistungsbereiche von 600 bis 2.500 Säcken pro Stunde werden erreicht. Ein Blick auf die Technik verrät, dass belüftete Ablagetische oder Spezialbeschichtungen Reibung minimieren. Durch Frequenzregelung und Servotechnik sparen die Motoren Energie und eine optimale Elektrosteuerung sorgt für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb.

  • Paletpac Palletiser

    paletpac® Palettierer

    Palettierer der paletpac® Serie können bis zu 5.500 Säcke pro Stunde palettieren - und das bei hoher Stapelqualität und schonendem Sackhandling.
    Details
  • Beumer robotpac Robot Palletiser

    robotpac® Palettierroboter

    BEUMER robotpac® Palettierroboter laden und entladen jede Art von Packstück mit Hilfe sektor- und aufgabenspezifischen Greifelemente.
    Details

Palettierroboter für einzelne Packstücke

Mit spezifischen Greifelementen palettiert der BEUMER robotpac® Packstücke und Säcke der unterschiedlichsten Abmessungen. Beim Packvorgang greift er die Produkte einzeln. Der Roboter ist in der Lage, variierende und komplexe Packmuster mit wechselnden Artikeln präzise umzusetzen. Die technische Ausstattung beinhaltet auch das Bedienpanel, worüber das Umkonfigurieren für Ihr Personal kinderleicht ist. Mit seiner hohen Energieeffizienz und geringem Platzbedarf kann der Palettierroboter in viele Packsituationen integriert werden und auch Depalettierungen schonend durchführen.

Verpacken für den sicheren Transport

Ist nun die Palette mit der richtigen Produktmenge gepackt worden, folgt im letzten Schritt das Fixieren der Ladung. Die Nummer eins unserer Transportverpackungen verhindert zuverlässig das Verrutschen des Packguts auf der Palette. Unsere Verpackungstechnik gewährleistet die Lesbarkeit von Barcodes und schützt vor Eingriffen und Diebstahl von Artikeln. Wir haben bei der Verpackungsoptimierung auf Einfachheit bei minimalem Materialeinsatz geachtet. Der BEUMER stretch hood® vereint alle Anforderungen an eine moderne Verpackungstechnologie. Die Anlage arbeitet mit Stretchhauben als Packmittel, die durch horizontale und vertikale Rückstellkräfte für eine sehr große Ladungssicherheit sorgen. Mit einer Verpackung, die selbst scharfkantigen Produkten trotzt, bietet die flexible Folie auch wetterfesten Schutz bei Außenlagerung. Beim Verpacken erkennt die Maschine automatisch die benötigte Folienmenge und spart so Rohstoffe.

Wickeln oder Stretchen?

Packaging methods
3 Methoden im Vergleich
Palettenverpackung

Speziallösungen

Die beschriebenen Szenarien einer „typischen“ Verpackungsstraße lassen sich in den wenigsten Fällen 1:1 umsetzen. Wir sind auf maßgeschneiderte Lösungen für die Verpackung ihrer Produkte spezialisiert und entwickeln Verpackungstechnik nach ihrem individuellen Fall. Unser Unternehmen agiert international. Also fordern Sie uns heraus – wir lösen Ihre logistische Herausforderung.

Verladetechnik

Nachdem die verpackte Materialen palettiert wurden, sind sie bereit für den Transport. Ob mit dem Schiff, Zug oder Lkw, wir haben die passende Technik für das Verladen.

Losebeladekopf

Beladeanlage für Schiffe

Ship Loader

Beladeanlagen für Bahnwaggons

autopac®

autopac

Sackverlademaschinen

Lagertechnik

Von Lager bis Mischbett und Reserve- bis Zwischenspeicher: wir haben die passende Lagertechnik.

  • Coal Blending Bed

    Kohlelager

    Kreis- sowie Längslager werden zur Mischung oder Homogenisierung von Rohstoffen wie Kohle verwendet - als Reserve- oder Zwischenspeicher.
    Details
  • Storage Blending Bed

    Mischbett

    Ein Mischbett wird zur Mischung oder Homogenisierung von Rohstoffen wie Kalkstein, Lehm, Kohle, oder andere Schüttgut-Mischungen.
    Details