Home > Logistiksysteme > Kommissionierung

Effiziente und präzise Kommissionierung

Effiziente und präzise Kommissionierungsprozesse sind der Schlüssel, um die Erwartungen des Endkunden zu erfüllen. Egal, ob Sie Kommissionier-, Koffer- oder Palettenkommissionierungslösungen benötigen, wir unterstützen Sie bei der Integration in Ihre kompletten Logistiksysteme.

Die Herausforderung

Onlineshops sind in unserer heutigen Zeit eine bequeme und häufig zeitsparende Methode einzukaufen. Ob im privaten Leben oder im geschäftlichen Bereich unterstützt uns E-Commerce, die gewünschte Ware im Internet zu finden, zu bestellen und möglichst schnell zu erhalten. Hinter dieser Logistik stecken viele kleine Prozesse. Um erfolgreich seine Produkte an die Frau und den Mann zu bringen, sind optimale Abläufe in der gesamten Supply Chain (Wertschöpfungs- und Lieferkette) entscheidend. Konzentrieren wir uns hier nun auf den Bereich der Kommissionierung in den Lagerhäusern und Logistikzentren.

Die Definition von Kommissionierung

Bei der Kommissionierung handelt es sich um die Zusammenstellung von einer bestimmten Anzahl an Waren und Artikeln aus einem Gesamtsortiment. Diese Aufträge werden in der Regel händisch von einem Kommissionierer aus dem Lager gesammelt bzw. gepickt und anschließend für den Versand vorbereitet. Für eine effiziente Auftragsabwicklung ist es notwendig, die Greifzeit (Entnahme), Totzeit, Wegzeit und Basiszeit kurz zu halten. Es werden im Großen und Ganzen zwei Kommissioniermethoden unterschieden.

Einstufige Kommissionierung

Bei diesem auftragsorientierten seriellen Kommissionierverfahren wird jede Bestellung einzeln bearbeitet. Ein Mitarbeiter läuft mithilfe einer Pickliste die einzelnen Lagerplätze ab und stellt die einzelnen Positionen des Auftrags für den Kunden zusammen. Im Anschluss werden die gesammelten Artikel verpackt und an den Kunden ausgeliefert. Ein Nachteil bei der einstufigen Kommissionierung sind die langen Wege des Mitarbeiters. Um die Kommissionierleistung zu optimieren, ist es wichtig, die häufig hantierten Artikel so in Lagerzonen zu positionieren, dass die Wege des Mitarbeiters kurz sind.

Zweistufige Kommissionierung (Batch-Kommissionierung)

Bei der serienorientierten zweistufigen Kommissionierung wird zuerst die Gesamtmenge eines Artikels aus mehreren Einzelaufträgen zusammengefasst. Die Teilaufträge werden anschließend parallel durch die Kommissionierer aus dem Lager gepickt. Im zweiten Schritt folgt die Sortierung auf die ursprünglichen Kundenaufträge. Diese kann beispielsweise mit dem BEUMER BS 7 Belt Tray Sorter automatisiert erfolgen und die Kommissionierzeit verkürzen.

Der Vergleich der beiden Verfahren

Welche ist nun die optimale Methode für Ihr Unternehmen? Bei kürzeren Wegzeiten in kleinen Lagern wirkt sich die einstufige Kommissionierung effektiver auf den Sammelprozess aus. Je größer das Logistikzentrum ist, desto sinnvoller ist die Batch-Kommissionierung. Die Dauer der Bearbeitung wird hierdurch verkürzt. Im häufiger wird eine beleglose Kommissionierung durchgeführt. Dann kommen Verfahren wie Pick-by-Voice, Pick-by-MDE bzw. Pick-by-Scan, Pick-by-Light, Pick-by-Vision sowie RFID (Radio Frequency Identification) zu Einsatz.

Zuverlässige BEUMER Sortiertechnik in der Praxis

Die Steuerung des kompletten Warenflusses übernimmt das BEUMER Warehouse Control System (WCS). Die modulare und flexible Technologie ebnet den Produkten einen nahtlosen Weg vom Wareneingang ins Lager, über die Kommissionierung, Sortierung und Verpackung bis hin zum Versand an den Kunden. Das Ziel ist, die richtige Menge des richtigen Produkts zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitzustellen. Im Europa-Logistikzentrum von Inter Cars erreichen wir das Ziel mit unseren Fördersystemen zu 99,9 %.

Die zweistufige Batch-Kommissionierung wird in Verbindung mit automatischen Sortieranlagen intelligenter und wirtschaftlicher. Die Steuerungssysteme überprüfen beim Eintreffen der Artikel eines Auftrags die richtige Batch-Reihenfolge. Auch bei der Bearbeitung von Kunden Retouren lässt sich die Effizienz zusätzlich steigern. Unabhängig von Größe, Gewicht, Form und Oberflächen­beschaffenheit der Waren schaffen BEUMER Sortiersysteme eine zuverlässige und fehlerfreie Kommissionierung. Abschließend unterstützen Roboter die Versandvorbereitung (Outbound-Prozess). Bei der sogenannten Palettenkommissionierung werden die verschiedenen Pakete automatisch auf Paletten gepackt und anschließend mit Folie für den Transport gesichert. Eine weitere besondere Art ist die Koffer-Kommissionierung. Hier werden alle Teile einer Bestellung, eines Sets oder Bausatzes gepickt und fix & fertig in Koffern oder Kisten für den Kunden oder eine Filiale zusammengestellt.

Customer Support für Kommissionierung

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

  • Kundenbetreuung
  • Ersatzteillogistik
  • Hotline-Support
  • Betreibermodelle
  • Training und Qualifizierung
  • Modernisierung

Weitere Lade- und Fördersysteme

Wir haben ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen, von individuellen Komponenten bis ganzheitliche Systeme – wir arbeiten mit Ihnen zusammen um die für Sie passende Lösung zu finden.

Logistiksysteme

BG Sorter Compact

BEUMER Parcel Picker®

Parcel Picker

BG Parcel Belt Conveyor

Parcel Belt Conveyor

BG Sorter CB Cross-Belt

Cross Belt Sorter

BG Sorter® Compact CB

BG Sorter Compact

BG Line Sorter

Line Sorter

Automatisierte Paketvereinzelung

Parcel Singulator

BG Sorter ET Tilt-Tray

Tilt tray conveyor

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Oliver Schopp

Director Sales Logistics

Rufen Sie uns an!

Telefon