Verpackungsanlagen

Unsere Verpackungsanlagen: sicher, effizient und profitabel verpacken

Von der Direktverpackung bis zur Umverpackung: Wir sind erfahrene Spezialisten und einer der führenden Hersteller für Verpackungsanlagen: Die BEUMER-Verpackungstechnik ist weltweit im Einsatz.

Unsere Direktverpackungssysteme sind ideal für die Baustoff-, Chemie-, Mineralstoff- und Zementindustrie und zeichnen sich aus durch:

  • Geringe Anschaffungskosten
  • Hohe Teilverfügbarkeit
  • Enorme Wartungsfreundlichkeit

Unsere Umverpackungssysteme sind für sämtliche Branchen geeignet und bieten:

  • Flexible Verpackung für unterschiedliche Produktgrößen
  • Eine hohe Durchsatzleistung
  • Zuverlässigen Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Eine einfache Handhabung

Entscheiden Sie sich für moderne Verpackungstechnik und innovative Verpackungslösungen vom Experten.

Unsere Verpackungsanlagen im Überblick

Für welchen Einsatzbereich benötigen Sie ein Verpackungssystem? Wir bieten folgende Verpackungsmaschinen:

  • Automatische Haubenstretchanlagen
  • Automatische Schrumpfanlagen
  • Automatische Lösungen für palettenlose Verpackung

Von der vollautomatischen Abfüllung, abgestimmt auf das Fließverhalten und die Kornverteilung, bis zum Palettierer: Wir sind für Sie da, wenn es um die individuelle Konstruktion und Umsetzung modularer energieeffizienter, platzsparender und wartungsarmer Verpackungslinien geht.

Optimale Verpackungsverfahren: Packaging auf höchstem Niveau zahlt sich aus

Das Ende einer Verpackungslinie ist der Anfang der Reise eines Produkts – durch komplexe Distributionskanäle mit vielfältigen Transportmitteln. Diese Reise birgt Risiken und kann erhebliche, aber vermeidbare Kosten und unvorteilhafte Konsequenzen für ein Unternehmen und seine Kunden verursachen.

Endverpackungsverfahren und -technologien – insbesondere das Palettieren und das Verpacken von Paletten – spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherung eines Produkts für die Lieferung und die Verwendung durch die Kunden sowie bei der Steigerung der Rentabilität der Verpackungslinie. Schlecht gestapelte Palettenladungen können beispielsweise die Transportzeit und -kosten erhöhen. Ebenso führt eine nicht optimierte Palettenverpackung zu instabilen Ladungen, die leicht umkippen und beschädigt werden können oder deren Inhalt verschüttet werden kann. Die dann entstehenden Kosten schmälern Profite, während der Reputationsverlust einschneidende Konsequenzen für den Marktanteil eines Unternehmens haben kann.

Sie möchten manuelle Verpackungsprozesse durch Maschinen ersetzen oder bereits automatisierte Prozesse optimieren? Wir konzipieren die ideale Verpackungsanlage für Sie – sprechen Sie uns an!

Facebookicon
Twitterticon
LinkedInicon
Youtubeicon