Mischbetten für Schüttgut

Zur Mischung oder Homogenisierung von Rohstoffen dienen Längs- oder Kreislagerplätze. Diese können sowohl in der Halle als auch im Freien errichtet werden. Grundlagen für ein Mischbett bilden der schichtenweise Aufbau der Halde mittels eines Absetzers und der stirnseitige Haldenabbau mittels eines Brückenkratzers. Ergebnis ist ein optimaler Mischeffektt – denn zur Weiterverarbeitung des Materials wird eine nahezu gleichbleibende Qualität benötigt.

Zuverlässige Lagertechnik

Ob im Freien oder in überdachten Hallen, Rohstoffe in Halden mit Mischbetten müssen gleichmäßig gemischt werden. Deshalb bauen wir die Halde so auf, dass der Querschnitt die größtmögliche Anzahl von Lagen identischen Materials aufweist. Ein Brückenkratzer hilft dann, den maximalen Homogenisierungseffekt bei der Materialrückgewinnung zu erzielen.

Eigenschaften

  • Optimale Raumausnutzung als Längs- oder Rundlager
  • Größtmöglicher Homogenisierungsgrad im Mischbett
  • Materialspezifische Detaillösungen
  • Geringste Umweltbelastungen durch Lärm oder Staub

Customer Support für die Zement-Industrie

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Kay Wieczorek

Head of Sales Cement

Rufen Sie uns an!

Telefon