Home > Kraftwerke > Produkte & Systeme > Fördertechnik > Altreifen als Ersatzbrennstoff

Systemtechnik für Altreifen als Ersatzbrennstoff

Altreifen, die nicht recycelt werden können, eignen sich am besten. Deren Naturkautschuk und Textilkarkassen können als Kraftstoff verwendet werden. Wir verfügen über langjähriges Know-how und ausgefeilte Technologien für die Beschickung von ganzen Reifen sowie von Reifenschnitzeln als Tire Derivated Fuel (TDF).

Ganze oder geschredderte Reifen

Für die Nutzung von Altreifen haben wir eine spezielle Systemtechnik entwickelt, die den gesamten Prozess von der Reifenversorgung über das Trennen und Aussondern unsachgemäßer Reifen bis zur Beschickung abdeckt. Es sorgt für einen sicheren, kontrollierten und automatischen Betrieb.

Unsere Anlagen können Reifen mit unterschiedlicher Größe, Form, Gewicht und Menge an Verunreinigungen wie Schmutz und Wassergehalt handhaben. Beschädigte Reifen und Reifen mit Felgen werden mittels einer Kontrolleinrichtung automatisch ausgesondert. Während des Transports werden die Reifen gedreht, um Schmutz und Wasser zu entfernen.

Eigenschaften

Customer Support für Kraftwerke

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Andrea Prevedello

Head of Sales CL Systems

Rufen Sie uns an!

Telefon