Home > Press > Bienenhonig für einen guten Zweck
Presse

Bienenhonig für einen guten Zweck

BEUMER Maschinenfabrik überreicht Spendenbeitrag an Frauenhaus Warendorf:

Mit der Spendenaktion „BEUMER Bienenhonig“ sammelte die BEUMER Maschinenfabrik in Beckum zu Weihnachten bei ihren Mitarbeitenden einen Betrag von insgesamt 1.531,90 Euro. Diese Summe hat nun das Frauenhaus Warendorf erhalten. Geschäftsführung und Betriebsrat überreichten am 21. März den Scheck an die Leitung der sozialen Einrichtung.

Bienen sind äußerst soziale Lebewesen, die in ihren Kolonien in engen Beziehungen zueinander stehen. Außerdem liefern sie leckeren Honig – zum Beispiel bei der BEUMER Maschinenfabrik. Auf dem Firmengelände leben seit knapp zwei Jahren mehrere Bienenvölker. Die Tiere produzieren etwa 40 bis 50 Kilogramm Honig im Jahr. Die ‘BEUMER-Bienen’ sind ein kleiner Teil von bereits seit mehreren Jahren intensiv verfolgten Nachhaltigkeitsaktivitäten im gesamten Unternehmen. Um die Bienenstöcke kümmern sich die Auszubildenden. Mitte Dezember 2021 konnten sich die Beschäftigten im weihnachtlich geschmückten Atrium ein Glas Honig mitnehmen und nach eigenem Ermessen dafür einen Geldbetrag spenden. BEUMER verdoppelte den Betrag, und anschließend stimmten die Mitarbeitenden ab, welche soziale Einrichtung die Summe erhalten soll. Am 21. März überreichten Dr. Jörn Fontius, Geschäftsführer der BEUMER Maschinenfabrik, und Susanne Junker vom Betriebsrat den Scheck an Ulrike Greshake, die das Frauenhaus Warendorf leitet.

Das Frauenhaus ist eine Zufluchtsstätte für Frauen und Kinder, die vor Bedrohung und Gewalt flüchten müssen. Es bietet Unterkunft, Schutz, Beratung und Unterstützung bei Verarbeitung, Neuorientierung und beim Übergang in ein wieder selbstbestimmtes und angstfreieres Leben. (Telefon: 0 25 81 / 7 80 18, Notruf Tag und Nacht, [email protected])