Presse-
meldungen

Die BEUMER Group gehört zu den „Wirtschaftsmachern“
Beckum, 15. April 2019

BEUMER Group unterstützt Kampagne „Logistikhelden“:

Das Ansehen der Logistik in der Öffentlichkeit ist nach Ansicht vieler Branchenvertreter verbesserungswürdig. Um die Leistungen und vielfältigen Tätigkeiten insbesondere bei Schulabgängern und Arbeitssuchenden bekannt zu machen, startet im Juni 2019 erstmals eine übergreifende Imagekampagne der Logistik. Mit dabei ist die BEUMER Group. Der Systemanbieter gehört zu den Unterstützern dieser Aktion.

Die Imagekampagne der „Logistikhelden“ startet im Juni 2019 bundesweit. Sie richtet sich in erster Linie an Berufseinsteiger und Arbeitssuchende und will das Ansehen des drittgrößten deutschen Wirtschaftsbereichs in der Öffentlichkeit verbessern. Die Idee: An einer konzertierten Aktion beteiligen sich möglichst viele logistiknahe Verbände, Vereine, Medien und Unternehmen, die damit gemeinsam ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit schaffen. In der neu gegründeten Initiative „Die Wirtschaftsmacher“, die als Absender der Imagekampagne fungiert, bündeln Interessenvertretungen, Logistikdienstleister sowie Industrie und Handel gezielt ihre Kräfte und erreichen gemeinsam mehr Sichtbarkeit und Reichweite als jeder für sich allein.

Das Konzept überzeugte auch die BEUMER Group. Das Unternehmen nimmt in seiner Branche eine Spitzenposition auf dem Weltmarkt ein und hat sich mit zukunftsweisenden Anlagen und Systemen für die Intralogistik in der Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie mit Sortier- und Verteilanlagen international einen sehr guten Namen erarbeitet. „Mit dieser Imagekampagne möchten wir den Herausforderungen durch den demographischen Wandel und den Fachkräftemangel souverän begegnen“, sagt Burkhard Paul Pieper, Personalleiter bei der BEUMER Group. „Außerdem ist dies eine sehr gute Gelegenheit, uns am Arbeitsmarkt als attraktiver Arbeitergeber zu präsentieren.“

Herzstück der Kampagne sind „Logistikhelden“, die als sympathische und glaubwürdige Botschafter für die Leistungsfähigkeit und Professionalität aller logistischen Handlungsfelder insgesamt stehen. Es sind Menschen aus der Logistikpraxis in unterschiedlichen Unternehmen, die spannende Geschichten aus ihrem Arbeitsalltag erzählen. Auf Plakaten, in Anzeigen, im Internet und auf den gängigen Social-Media-Kanälen sowie Videoportalen präsentieren die Logistikhelden „starke Fakten“ wie die jährliche Kilometerleistung eines Berufskraftfahrers oder die Zahl der gelieferten Pakete im Rahmen humanitärer Logistik. Die Motive besitzen dank authentischer Bildsprache und starker Farbgebung einen hohen Wiedererkennungswert.

Entstanden ist die Idee zur Kampagne im Themenkreis „Image der Logistik“ der BVL (Bundesvereinigung Logistik e.V.), in dem sich auch die BEUMER Group engagiert. Derzeit entwickeln spezialisierte Agenturen konkrete Pläne für die Kampagne.

Frauke Heistermann, Sprecherin der Initiative „Die Wirtschaftsmacher“ und Mitglied im BVL-Vorstand, ist optimistisch, dass genügend Unterstützer zusammenkommen, um die Kampagne zum Erfolg zu führen: „Unser Ziel ist es, das Image der Logistik langfristig zu verbessern. Dabei sind wir auf einem guten Weg. Rund 75 Unternehmen, Institutionen, Verbände und Medienpartner zählen bereits zu den Unterstützern. Wir freuen uns über jeden weiteren ‚Wirtschaftsmacher‘.“

 ...
BEUMER Group’s tote-based baggage handling solution the preferred choice for Kuwait City’s iconic Terminal 2 international airport project
Aarhus, 09. April 2019

Kuwait International Airport has opted for a tote-based baggage handling system for its iconic new Terminal 2 airport project, which brings together the best of contemporary design and technology. Once operational, it will bring Kuwait to the forefront of global aviation.

The BEUMER Group, a leading global supplier of automated baggage handling systems (BHS), is providing the bespoke BHS based on its technology range. Designed specifically to meet the various demands of the new hub, which includes fast transfer times, the new system will incorporate industry-leading technology such as in-tote hold baggage screening (HBS) and an 1800-position early baggage storage (EBS) CrisStore® function.

The new terminal’s state-of-the-art BHS with the CrisBag® system, will overcome various challenges through the use of BEUMER Group’s advanced high and low-level control system, which will be key to ensuring a flexible and reliable performance when handling major baggage flows.

Explaining Kuwait’s decision to build one of the world’s most innovative and advanced airports, Sheikh Salman Sabah Salem al-Humoud al-Sabah, Kuwait’s Directorate General of Civil Aviation (DGCA), says that the new USD 12 billion mega-hub will meet the rapid growth in air traffic in the region.

In a statement released last year at the Kuwait Investment Forum, he predicted, "Kuwait will witness a rapid growth in passenger and cargo movements in the coming 20 years. To keep pace with this growth, the DGCA has also revamped the existing airport through a number of projects, such as the construction of the new passenger Terminal 2.”

Given Kuwait Airport’s strategic location, the new airport, which is scheduled to be completed by 2022, is expected to serve as the region’s leading hub for traffic flowing between Africa, Europe, Asia, the Americas and the Middle East.

The new passenger terminal will have the capacity to handle 25 million passengers per year and accommodate all aircraft types through 51 gates and stands. Kuwait airport has contracted the BEUMER Group’s Middle East Customer Support Team to provide ongoing residential maintenance functions, with BEUMER Group specialists responsible for all day to day functions of the CrisBag® operation.

Klaus Toftgaard, CEO of BEUMER Group Middle East, applauds this decision, pointing out that this is by far and away the best strategy for the owner of a technologically-advanced BHS to ensure optimum efficiency. He stresses “this is now the solution being adopted by leading global airports, since it draws upon the in-depth knowledge of the system’s designer and builder to ensure that the system will continue to run smoothly, even in the most challenging environments.”

The Ministry of Public Works Kuwait is leading this prestigious project with Foster and Partners in association with Gulf Consult as the designers and Limak Insaat as the main contractor.

 ...
2 von363 Dateien werden angezeigt
Weitere Meldungen laden...