Home > Gepäck-Abfertigung > Produkte & Systeme > Frühgepäckspeicher-Systeme

Frühgepäckspeicher-Systeme

Mit dem EBS-System (Early Baggage Storage) können Fluggäste ihr Gepäck bereits Stunden vor dem Abflug aufgeben. Es gibt eine Reihe von Lösungen zur Handhabung von Frühgepäck in einem Gepäckfördersystem. Abhängig von der Systemgröße und den Anforderungen des Flughafens kann die BEUMER Group verschiedene Gepäcklager- / Hotellösungen entwerfen und integrieren, um die optimale BHS-Kapazität aufrechtzuerhalten, während das Gepäck aufbewahrt wird, bis die Beladung angefordert wird.

Gepäckaufbewahrung auf dem Förderband

Das aufgegebene Gepäck kann vorübergehend auf Förderbändern gespeichert werden. Dies ist eine einfache und kostengünstige Lösung zur Pufferung von Frühgepäck. Ein auf Förderern basierendes Speicherlösungsdesign kann den BHS-Einsatz optimieren und gleichzeitig den Passagierservice verbessern.

Frühgepäck in der eigenen Spur

Mit einer einfachen aber effektiven Lagerlösung für Förderbänder kann ein Gepäckfördersystem mehr Effizienz erzielen und dem Passagier ein zufriedenstellenderes Erlebnis bieten. Die EBS-Lösung auf Fördererbasis lässt sich leicht in eine Gepäckförderungslösung integrieren, die auf Förderer-, Loop- oder Wagen-Technologie basiert: In Förder- und Loop-Sorter-Anlagen werden die Säcke bis zur Beladung in Förderbahnen gelagert. Bei wagenbasierten Sortierlösungen können die Säcke in EBS-Linien gelagert werden oder sogar in ihren zugewiesenen Wagen zwischen der Sicherheitsüberprüfung und dem Beladen verbleiben, wenn die Systemkapazität dies zulässt.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Johan Rajczyk

Global Sales Manager

Rufen Sie uns an!

Telefon