Home > Fördertechnik > Schüttgutförderung

Schüttgutförderung - über wenige Meter oder viele Kilometer

Der Bau von Fördertechnik war unsere Gründungsmotivation vor fast 90 Jahren. Heute rasen Erze, Salze, Sand und Steine über unsere kilometerlangen Förderanlagen durchs Land - und das in Deutschland und weltweit. Im Bergwerk abgebaute Rohstoffe legen während ihrer Verarbeitung weite Strecken zurück. Die Zerkleinerung von Quarzgut oder das Homogenisieren von Erden findet sehr häufig in weit entfernten Fabriken statt. Unsere Fördersysteme sichern bereits zu Beginn der Wertschöpfungskette den Transport Ihrer Schüttgüter. Vom Abbau in der Mine bis zur Verladung in Schiffe, Zugwaggons und Lkw konstruieren wir Schüttgutförderung mit Langlebigkeit.

Troughed Belt Conveyor

Anlagenbau von der Rohstoffgewinnung bis zur Verladung

Von dem Moment an, wo unter Tage der erste Stein aus dem Fels bricht, unterstützen zuverlässige Fördersysteme das Schüttguthandling. Als Hersteller und Systempartner konstruiert die BEUMER Group sowohl Maschinen (z. B. Pendelbecherwerke und Gurtförderer) als auch komplette Lösungen für die Förderung der Rohstoffe auf dem Weg zur Weiterverarbeitung. Im Folgenden stellen wir unsere Anlagen und Produkte zur Schüttgutförderung genauer vor.

Overland-Conveyor – Gurtförderer für die Langstrecke

Auf Gurtförderern bahnen sich Schüttgüter über kurvengängige Strecken von bis zu 25 Kilometern ihren Weg durch unwegsames Gelände. Mit einer Geschwindigkeit von 7 Metern pro Sekunde, was zügigem Fahrradfahren entspricht, sausen die Gesteine über die Förderbänder zu Ihrem nächsten Ziel. Die Fördersysteme sind zudem in der Lage, 15.000 Tonnen Schüttgut in der Stunde zu bewegen. Das kommt dem Gewicht von etwa 3.000 Elefanten nahe. Zudem sind enge Horizontalradien mit bis zu 300 Metern mit dem Stetigförderer möglich. Durch unsere langjährigen Erfahrungswerte und Daten aus bestehenden Förderanlagen und interner Forschung und Entwicklung steigern wir stetig die Leistung in der Schüttgutförderung.

  • Troughed Belt Conveyor

    Muldengurtförderer

    Die offenen Muldengurtförderer transportieren das Schüttgut für die Zementherstellung schnell über große Distanzen und durch unwegsames Gelände.
    Details

Rohrgurtförderer für den geschlossenen Überlandtransport

Rohrgurtförderer schützen das Schüttgut vor Umwelteinflüssen. Durch das geschlossene Fördersystem lassen sich feinkörnige Rohstoffe ohne Staubentwicklung transportieren. Es ist ein Achsabstand von bis zu 10 Kilometern möglich und die Förderkapazität beträgt 10 bis 6.000 Tonnen pro Stunde. Je nach den örtlichen Anforderungen realisiert die Förderlösung enge Kurvenradien von bis zu 100 Grad und Steigungswinkel von bis zu 30 Grad. In Callo (Peru) befördert unser Rohrgurtförderer Kupferkonzentrat.

  • Rohrgurtförderer

    Pipe Conveyors sind geschlossene Rohrgurtförderer und ermöglichen den zuverlässigen Transport von Gütern, mit Schutz vor Umwelteinflüssen.
    Details

Schüttgutförderung auf kurzen und mittleren Distanzen

Natürlich konzipieren wir auch Fördersysteme für mittlere und kurze Entfernungen. Mobile, also bewegliche Gurtförderer, passen sich der Transportdistanz in Steinbrüchen jederzeit durch Hinzufügen oder Entfernen an. Sie heißen auch Jump-Conveyor oder Grashopper-Conveyor. Weitere Schüttgutförderer sind Halden- und Absetzbänder und Abzugsförderer. In den USA hat unser Unternehmen beispielsweise einen radialen Absetzer für Gips installiert. Wir entwickeln individuelle Komplettlösungen für Ihr Schüttgut. Von der Materialannahme bis zur Verladung schneidern wir Ihre Lösung.

Schüttgutlagerung im Innen- und Außenbereich

Rund-, Längs- oder Radiallager verwahren Schüttgüter temporär. Schienengebundene Lagerplatzgeräte unterstützen das Einstapeln der Rohstoffe. Die Lagertechnik ist in unterschiedlichen Ausführungen mit hebbarem, drehbarem oder Twin-Ausleger ausgestattet. Rückladegeräte erweitern unser Angebot und sind in allen möglichen Bauformen (Brücken-, Portal-, Halbportal- oder Seitenkratzer) sowie Schaufelradrücklader verfügbar. Kombinierte Geräte für das Ein- und Ausstapeln wie ein Kohle-Kreislager in der Slowakei komplettieren unser Portfolio.

  • Storage Blending Bed

    Mischbett

    Ein Mischbett wird zur Mischung oder Homogenisierung von Rohstoffen wie Kalkstein, Lehm, Kohle, oder andere Schüttgut-Mischungen.
    Details
  • Coal Blending Bed

    Kohlelager

    Kreis- sowie Längslager werden zur Mischung oder Homogenisierung von Rohstoffen wie Kohle verwendet - als Reserve- oder Zwischenspeicher.
    Details

Schüttgutfördertechnik zur Schiffsbeladung

Je nach Anforderung ist die Beladung mit Schüttgütern vom Binnenschiff bis hin zur „Valemax“ Schiffsklasse möglich. Die Schiffsbelader lassen sich mit hebbaren, schwenkbaren und teleskopierbaren Auslegern oder Shuttle Auslegern konstruieren. So eignen Sie sich für geschlossene und offene Kaigalerien. Bei größeren Schiffen empfiehlt sich eine schienengebundene Ausführung des Beladers, damit eine längere Beladezone abgedeckt wird. Selbstverständlich sind auch feststehende Verlader möglich. Je nach Kai- und Verladesituation bieten wir kundenspezifische Bauarten und Baugrößen an.

Mehr Schüttgutförderung

Wir haben ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen, von individuellen Komponenten bis zu ganzheitlichen Systemen. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen um die für Sie passende Lösung zu finden.

Fördertechnik

Troughed Belt Conveyor

Verladetechnik

Minen

Losebeladekopf

Beladeanlagen für Bahnwaggons

Becherwerke

Belt Bucket Elevator

Besuchen Sie uns auf einer Messe