Becherwerke

Becherwerke vom Marktführer für höchste Ansprüche

BEUMER Becherwerke

Becherwerke haben sich seit Jahrzehnten für den vertikalen Transport vielfältiger Schüttgüter bewährt. Als Marktführer hat die BEUMER Group die Technologie der Gurtbecherwerke bereits vor Jahrzehnten erfolgreich am Markt etabliert: Bei uns bekommen Sie für jedes Anwendungsszenario die perfekte Konfiguration. Wir haben unsere Gurtbecherwerke konsequent weiterentwickelt und ermöglichen Ihnen höchste Förderleistungen und effiziente Becherfüllung auch bei größten Achsabständen.

Unsere Kettenbecherwerke sind das bevorzugte Fördersystem für den Transport heißer Schüttgüter und grobkörniger Materialien. Mit dem Zentralkettenbecherwerk bietet die BEUMER Group hier wirtschaftliche und bewährte Lösungen auch für höchste Förderleistungen an.

Die Vorteile unserer Becherwerke auf einen Blick

  • Große Förderhöhen von > 200 m realisierbar
  • Förderleistungen bis 1.800 m3/h möglich
  • Höchste Verschleißbeständigkeit auch bei stark abrasiven Stoffen
  • Förderung von Hochtemperatur-Schüttgut
  • Kein Festsetzen von Grobgut
  • Antriebe verstopfen nicht
  • Kein Abstand zwischen Gurt und Becher
  • Mischentleerung
  • Gurtschieflaufüberwachung
  • Sonderausführungen für ATEX oder ähnliche Anforderungen hinsichtlich des Explosionsschutzes möglich

Unsere Hochleistungsbecherwerke: wirtschaftliche Lösung für den vertikalen Transport von Schüttgütern

Hochleistungsgurtbecherwerke können Sie bei allen mehlförmigen bis kleinstückigen Schüttgütern einsetzen, wie zum Beispiel Rohmehl, Zement, Grieße, Sand, Erzkonzentrate und vieles mehr. Hier haben wir bereits Förderhöhen bis 175 Meter realisiert.

Um die benötigte Fördermenge stufenweise anpassen zu können, stehen Becherbreiten von 160 bis 2.000 Millimeter zur Verfügung. Für spezifisch leichte Fördergüter setzen wir ein spezielles Becherdesign ein, sodass wir die Konstruktion besonders wirtschaftlich ausführen können.

Das Heavy-Duty-Becherwerk: maximale Leistung für alle Einsatzzwecke

Das Heavy-Duty-Becherwerk ist eine Weiterentwicklung der Gurtbecherwerke, das wir für den Einsatz im grobstückigen, stark schleißenden Stoffstrom entwickelt haben. Mit dem HD-Becherwerk können Stückgrößen bis 120 Millimeter gefördert werden. Durch den Einsatz eines speziell konstruierten BEUMER-Stahlseilgurtes sind beim HD-Becherwerk größte Förderhöhen und höchste Förderleistungen möglich. Sie eignen sich daher besonders als Umlaufaggregat hinter Hochdruck-Walzenpressen, die im Zement- und Erzbereich zunehmend für die Fertigvermahlung eingesetzt werden.

Ebenso ermöglicht die spezielle Konstruktion des HD-Becherwerks höchste Förderleistungen für Kohle und artverwandte Produkte. Für diesen Bereich bieten wir die HD-Becherwerke auch in einer explosionsgeschützten Ausführung an.

Wir haben das Becherdesign optimiert, für minimalen Verschleiß und eine lange Lebensdauer. Die hohe Fördergeschwindigkeit steigert die Leistung bei gleichzeitiger Lärmreduzierung. Wir bieten die Becher in verschiedenen Ausführungen an – ganz nach Ihrem Bedarf. Sie können Ihre bestehende Anlage zu einem BEUMER-Heavy-Duty-Becherwerk umbauen lassen.

 

 

Ketten-Becherwerke: wirtschaftliche Lösung für stark schleißende Materialien

Das klassische Kettenbecherwerk wird mit einer Doppelstrang-Rundstahlkette (Marine Chain) ausgeführt. Dieser Typ ist besonders gut als wirtschaftliche Lösung für grobstückige, stark schleißende Materialien im kleinen bis mittleren Leistungsbereich geeignet. Er eignet sich auch zur Förderung heißer Schüttgüter.

Sonderausführungen wie zum Beispiel Mittenaustragebecherwerke realisieren wir

Hochleistungs-Zentralkettenbecherwerke

Zentralkettenbecherwerke sind eine Weiterentwicklung der klassischen Becherwerke und ermöglichen hohe Förderleistungen bei größeren Achsabständen.

Hochleistungskettenbecherwerke mit Zentralkette sind in besonderer Weise für den Transport von heißen, körnigen und abrasiven Schüttgütern geeignet. In der Zementindustrie werden BEUMER-Zentralkettenbecherwerke unter anderem zur Senkrechtförderung von heißen, abrasiven Klinkern, zur Silobeschickung und in Klinkermahlanlagen eingesetzt.

Die Zuverlässigkeit und die langen Standzeiten unserer Becherwerke bieten Ihnen einen betrieblichen Nutzeffekt – Ihr Vorteil, wenn Sie sich für den Einsatz der Technologie der BEUMER Group entscheiden.

Haben Sie Fragen zu unseren Becherwerken? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

Verwenden Sie einfach unser

Kontaktformular
Oder rufen Sie uns an:
+49 2521 24-0
Facebookicon
Twitterticon
LinkedInicon
Youtubeicon