Cross-Belt-
Sortieranlagen

Sortieranlage für Postsendungen & Retouren

Das Portfolio der Cross-Belt-Sortieranlagen der BEUMER Group beinhaltet den BEUMER Belt Tray Sorter und den LS-4000CB Cross-Belt Sorter. Mit vielen Installationen weltweit sind die Sortieranlagen und die Software der BEUMER Group in die anspruchsvollsten automatisierten Materialflusssysteme mit höchstem Durchsatz in unterschiedlichen Industriebereichen integriert.

BEUMER Cross-Belt-Sortieranlagen

Individuelle Sortierlogistik für:

  • Post- und Kurierbranche: Briefkörbe, Pakete und kleine Umschläge
  • Schuh- und Bekleidungsindustrie: Schuhkartons und Kleidung
  • Versandhäuser und Zeitungsvertrieb: in Folie verpackte Produkte mit Oberflächen mit hohem Reibwert (klebrige Oberflächen)
  • Lebensmittelindustrie: labile und empfindliche Produkte wie Tiefkühlkost, Backwaren und Milchprodukte
  • weitere Industriebereiche: enorm unterschiedliche Produkttypen, Formen und Reibverhalten, z. B. bei der Gepäckabfertigung für Flughäfen oder Frachtzentren

BEUMER Belt Tray Sorter

Der BEUMER Belt Tray Sorter mit berührungsloser Energieübertragung und Linearmotorantrieb sortiert Güter und fördert diese schonend und sicher in die richtige Endstelle, unabhängig von Größe, Form oder Oberflächenbeschaffenheit. Gurtmaterialien und Oberflächenstrukturen können den spezifischen Produktanforderungen angepasst werden.

Durch die berührungslose Energie- und Datenübertragung bietet der BEUMER Belt Tray Sorter ein Maximum an Flexibilität und hält die Betriebskosten niedrig. Die Modulbauweise macht es möglich, die Anlagen Ihren Gebäudeverhältnissen ideal anzupassen – und das ohne Leistungseinschränkungen.

  • schnelle Anpassung an unterschiedliche Anforderungen im Hinblick auf den Durchsatz
  • berührungslose Energie- und Datenübertragung und hohe Zuverlässigkeit
  • einstellbare Ein- und Ausschleusgeschwindigkeit der Belt Trays
  • reduzierte Wartungskosten sowie weniger Produktschäden, Staus und Stillstandzeiten
  • kleinere Lücken zwischen Trommeln und angrenzenden Belt Trays

LS-4000CB|Cross-Belt Sortieranlage

Die LS-4000 CB Cross-Belt Sorter, Hochgeschwindigkeits-Loopsorter, stehen für höchste Layoutflexibilität bei Reduzierung der Installations- und Inbetriebnahmezeiten. Die neue Sortiertechnik bietet ökologische Vorteile mit Erhöhung der Energieeffizienz, die gleichzeitig zu einer Minimierung der Produktzykluskosten (PLCC) führt, ohne Geschwindigkeit, Leistung oder Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen.

Der Hochgeschwindigkeits-Linearsynchronmotor im LS-4000 CB bietet den Vorteil, dass die beweglichen Teile sich nicht berühren und daher der Verschleiß gering ist und der Geräuschpegel sehr niedrig gehalten wird. Die Anlage ist dazu ausgelegt, Artikel zu sortieren und transportieren, die zu Schwierigkeiten in der traditionellen Sortierung führen würden, wie zum Beispiel zerbrechliche Artikel oder Artikel mit hohem Reibwert. Die schonende Cross-Belt-Sortieranlage ermöglicht einen horizontalen Abwurf der Artikel, um eine genaue Positionierung und Orientierung während des gesamten Sortierprozesses sicherzustellen.

  • Hochleistungssortierung von zerbrechlichen Artikeln und Artikeln mit hohem Reibwert
  • verbesserter elektrischer Wirkungsgrad durch neuen Linearsynchronmotor (LSM)
  • geringere Produktzykluskosten (PLCC)
  • modulare Plattform für flexibles Layout und optimierte Bedingungen zur Einbindung
  • genaue Positionierung und Orientierung während des gesamten Sortierprozesses

LS-4000flexbelt:|Ein Sorter – viele Möglichkeiten

Der LS-4000flexbelt setzt neue und höhere Maßstäbe im Hinblick auf Flexibilität und Leistung bei der Hochgeschwindigkeitsortierung. Der energieeffiziente LS-4000flexbelt hat wie der LS-4000CB Cross-Belt Sorter niedrige Produktzykluskosten (PLCC) und nutzt das breite Spektrum an Gurtlängen und -breiten, jedoch mit erweiterten Steuerungsfunktionalitäten.

Die Flexibilität des LS-4000flexbelt Sorters liegt in der Fähigkeit, Fördergüter verschiedenster Form und Größe zu transportieren. LS-4000flexbelt setzt ein bis zwei Gurte pro Wagen ein, die eine Sortierleistung von bis zu vier Fördergütern pro Wagen ermöglichen. Um die Leistung weiter zu erhöhen, ist das System in der Lage, zwei Fördergüter auf dem gleichen Gurt entweder einen nach rechts und den anderen nach links oder beide Stückgüter zu einer Seite abzuwerfen.

  • Hochleistungssortierung von Fördergütern unterschiedlicher Größe und Form
  • zwei Fördergüter pro Gurt zur Erhöhung der Leistung
  • Abwurf nach links oder rechts (beide Fördergüter zur gleichen Seite oder zu unterschiedlichen Seiten)
  • modulare Plattform für flexibles Layout
  • neueste Antriebstechnik
Facebookicon
Twitterticon
LinkedInicon
Youtubeicon