BEUMER Group erhält
Ethics in Business-Award

Ulrich Wickert überreicht Auszeichnung an BEUMER

Als mittelständisches Unternehmen, das fair, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln möchte und damit seine ethische Verantwortung wahrnimmt und lebt, erhielt die BEUMER Group jetzt eine ganz besondere Auszeichnung. Auf einer Benefizgala in Berlin nahm Dr. Christoph Beumer die Urkunde mit dem Titel "Ethics in Business" in Empfang. Überreicht wurde die Auszeichnung durch den bekannten Fernsehjournalisten und Autor Ulrich Wickert, der die Initiative "Ethics in Business" als Mentor unterstützt.

Die Idee von "Ethics in Business" ist es, mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz auszuzeichnen, die sich klar und aktiv zu ihrer gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung bekennen.

Wissenschaftlich begleitet wird die Initiative von Prof. Dr. Thomas Beschorner, Direktor am Institut für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen. Die Experten untersuchen, inwieweit die preiswürdigen Unternehmen ein besonderes Engagement auf dem Gebiet der Corporate Responsibility zeigen. Nur Mittelständler, für die ethisches Wirtschaften einen besonders hohen Stellenwert hat und systematisch betrieben wird, dürfen die Auszeichnung für die Dauer von drei Jahren tragen.