Verpackungsvorschrift

Sehr geehrte Lieferanten,

mit der folgenden Verpackungsvorschrift möchten wir zusammen mit Ihnen die zügige Anlieferung bei uns im Wareneingang sicherstellen und somit Rückfragen und Verzögerungen beim Rechnungslauf vermeiden.

Es muss zwingend jeder Ladungsträger (z. B. jedes Paket, jede Palette, jede Gitterbox) mit einem separaten Lieferschein versehen werden, der den Inhalt des Ladungsträgers zeigt. Der Lieferschein ist am Ladungsträger gut kenntlich anzubringen. Bei Anlieferung durch Spediteure ist zusätzlich ein Frachtbrief einzureichen.

Alle Dokumente (z.B. Versandanzeige, Lieferschein, Packzettel, Frachtbrief, Rechnung, etc.) müssen mit den nachfolgenden Informationen gekennzeichnet sein:

  • Jedes Dokument muss mit einer Bestell-Nr. (z. B. BJw17364001) versehen sein.
  • Jede einzelne Bestellposition muss mit einer BEUMER Auftrags-Nr. (z. B. AJw17364001) und BEUMER Ident-Nr. (z.B. 135012) versehen sein.

BEUMER Auftrags-Nummern dürfen niemals zusammengefasst und die entsprechenden Mengen nicht summiert werden, auch wenn es der selbe Liefergegenstand (z.B. Gleichteile) sind.

Anforderungen an den Ladungsträger:

  • Palette, Europaletten oder Gitterbox
    - Abmessungen: B x L x H 800 x 1.200 x 1.100 mm
    - Gewicht: max. 1.500 kg je Ladungsträger
  • Paket:
    - Gewicht: max. 25 kg je Paket

Vielen Dank für Ihre Zusammenarbeit!

Download Verpackungsanweisung