Neue Chancen für
Ihren weiteren Berufsweg.

Erfolgreich ist man nur, wenn man sich ambitionierte Ziele steckt. Das gilt für unser Unternehmen als Ganzes und für unsere Führungsmannschaft ebenso wie für jeden einzelnen Mitarbeiter. Bei der BEUMER Group gibt es ein breites Spektrum an Maßnahmen, die unsere Mitarbeiter in ihren beruflichen Zielen und ihrer Entwicklung unterstützen. Die hohe Verantwortung bei der eigenen Aufgabenerfüllung und das große Vertrauen, das wir unseren Mitarbeitern schenken, sind häufig allein schon ein Ansporn für das außerordentliche Engagement und den hohen Arbeitseinsatz.

Onboarding @ BEUMER

Ein gezielter Einarbeitungsprozess bei der BEUMER Group soll unsere neuen Mitarbeiter durch umfassende Trainings und eine intensive Begleitung in der Startphase unterstützen. Um diesem Gedanken Rechnung zu tragen, durchlaufen alle neuen Kollegen direkt am Anfang ihrer Tätigkeit unser Onboarding-Programm. Ziel unseres Einarbeitungsprogrammes ist es, neue Mitarbeiter für die BEUMER Group zu begeistern und erfolgreich ins Unternehmen zu integrieren. Das Programm besteht aus 4 Modulen, die Produkt- und IT-Schulungen, Unternehmenspräsentationen sowie das Kennenlernen unserer einzelnen Abteilungen beinhalten.

Gut strukturierte Einarbeitungspläne mit individuellen Schulungen unterstützen unsere Neueinsteiger ebenfalls darin, schnell für die eigenen Aufgaben "fit" zu werden, sich in die Teams zu integrieren sowie Unternehmensstrukturen frühzeitig kennen zu lernen.


Fort- und Weiterbildung

Die kontinuierliche Qualifizierung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Daher fordern und fördern wir unsere Mitarbeiter durch externe Schulungen und durch Fortbildungsmaßnahmen innerhalb unseres Unternehmens. Unser Ziel ist es, die Weiterbildung jedes einzelnen Mitarbeiters in der BEUMER Group gezielt und bedarfsgerecht zu organisieren.

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine innovative Trainingsplattform, die die Fort- und Weiterbildungsangebote der BEUMER Group in einem Trainingskatalog weltweit transparent darstellt.

Hierbei wird der gesamte Trainingsprozess − vom Schulungsbedarf eines Mitarbeiters über die Buchung eines Trainings bis hin zur Bewertung − in digitaler Form abgewickelt.


Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarungen

Die eigenen Leistungen und Entwicklungsmöglichkeiten stehen im Mittelpunkt der jährlichen Mitarbeiter- und Feedbackgespräche. Die zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern individuell vereinbarten Entwicklungsmaßnahmen bilden eine gute Grundlage, um sich in der eigenen Fach-, Sozial- oder Methodenkompetenz stetig weiterzuqualifizieren.

Zur erfolgreichen und langfristigen Verankerung unserer Unternehmensstrategie führen wir mit unseren weltweiten Führungskräften einen jährlichen Zielvereinbarungsprozess durch. Auf der Basis individueller Zielvereinbarungsgespräche gewährleisten wir hiermit, dass die Unternehmensstrategie in den verschiedenen BEUMER Gruppengesellschaften in individuelle Aktivitäten und Maßnahmen umgesetzt wird.


Nachwuchsförderung

Ein besonderes Augenmerk legt die BEUMER Group auf die Entwicklung des eigenen Nachwuchses. Beispielhaft ist unser internationales Traineeprogramm, mit dem wir Absolventen auf verantwortungsvolle Fach- oder Führungspositionen im Unternehmen vorbereiten. Mit der Studienförderung im Rahmen des Soester Modells ermöglichen wir zudem ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ein technisches Studium an der Fachhochschule Soest zu absolvieren.


Internationale Perspektiven

Wenn Sie sich international entwickeln möchten und weltoffen sind, eröffnen wir Ihnen gute Perspektiven: von der Zusammenarbeit in internationalen Projektgruppen, kurzzeitigen Einsätzen im Ausland bis hin zur längerfristigen Übernahme von Verantwortung in einer unserer internationalen Gesellschaften in der BEUMER Group.