Schnittstelle zur
Reifenaufbaumaschine

Die Schnittstelle zwischen dem Tire Tray System und den Reifenaufbaumaschinen kann auf unterschiedliche Art und auf unterschiedlichen Automatisierungsebenen ausgeführt werden. Bei einem idealen Preis-Leistungs-Verhältnis wird der Reifenrohling direkt an der Reifenaufbaumaschine in den Behälter verladen, während das Tire Tray System für mehrere Reifenaufbaumaschinen in einer Linie arbeitet.

Um volle Produktivität sicherzustellen, sorgt das IT- und Steuerungssystem dafür, dass die leeren Behälter im Reifenaufbaubereich je nach Anforderung jede der Beladestellen der Reifenaufbaumaschinen passieren, damit alle Reifenaufbaumaschinen mit leeren Behältern versorgt werden.

Wenn der Reifenrohling im Behälter positioniert ist, bleibt sein unterer Wulst während der Lagerung intakt. Weil die Ausrichtung des Reifenrohlings während der kompletten Bearbeitung gleich bleibt, kann ein zusätzliches Ausrichten der Verbindungsstelle vor seiner Übergabe in die Heißpresse vermieden werden.

Für Reifenaufbaumaschinen, die nicht für die automatische Entladung geeignet sind, bietet das Tire Tray System einen vertikalen Lift, der dem Bediener der Reifenaufbaumaschine einen leeren Behälter zuführt, in dem der Reifenrohling direkt nach dem Reifenaufbau oder nach einer manuellen Qualitätsprüfung platziert werden kann.