Lagerung von
Reifenrohlingen

Das Lagersystem für Reifenrohlinge ermöglicht eine kurzfristige oder langfristige Zwischenlagerung von Reifenrohlingen zwischen dem Reifenaufbau und dem Heißpressen. Es kann auch als Zwischenspeicher für die Trocknung der Reifenrohlinge unter Aufbringung von Trennflüssigkeiten durch eine Sprühanlage genutzt werden.

Das Herzstück des Lagersystems ist der Miniloader, der jederzeit den Zugang zu jedem einzelnen Reifen und damit die Entnahme des ältesten Reifens einer bestimmten Spezifikation nach dem Prinzip First-in-First-out sowie die Entnahme von speziellen Reifen in Fehlersituationen ermöglicht.

Jedes Lagermodul besteht aus einer Miniloader-Einheit, Übergängen zwischen den Förderern und einer Regalkonstruktion. Das Regal verfügt über eine flexible Anzahl von an Lagerpositionen, normalerweise zwischen 500 und 1.500, abhängig von dem verfügbaren Raum und dem erforderlichen Durchsatz. Um die erwünschte Pufferleistung zur erreichen und gleichzeitig den Platzverbrauch zu minimieren, werden mehrere Lagermodule kombiniert.