Reifen-
industrie

Für Reifenhersteller kann der Einsatz hochentwickelter automatisierter Fördertechnik im Produktionsprozess deutliche Energieeinsparungen und erhöhte betriebliche Effizienz bedeuten.

Im Zuge eines radikalen Umdenkprozesses hinsichtlich der Wertschöpfungskette in der Produktion von Reifenrohlingen wird der manuelle Transport von Reifen durch ein vollautomatisches Tire Tray System der BEUMER Group ersetzt. Dies stellt einen sicheren Transport und eine lückenlose Verfolgung jedes Reifens während des gesamten Produktionsprozesses sicher.

Während des Aufbauprozesses der Reifenrohlinge werden alle Reifen unter Berücksichtigung ihrer Empfindlichkeit schonend behandelt und bleiben sogar während der Lagerung auf den ihnen zugewiesenen Schalen, um Berührung und mögliche Beschädigung zu reduzieren.

Komplett in das Tire Tray System der BEUMER Group integriert sorgt der LS-4000CB Cross-Belt Sorter für die Hochgeschwindigkeitssortierung von vulkanisierten Reifen. Diese von BEUMER Group entwickelte Technologie verringert den Kohlendioxidausstoß und senkt den Energieverbrauch um 75 % im Vergleich zu Sortern mit konventionellen Antriebstechnologien. Außerdem lässt sie sich komplett in konventionelle Fördersysteme integrieren.

Dank des LS-4000CB Cross-Belt Sorters als Transport- und Verteilbasis profitiert die Reifenfertigung von einer höheren Durchsatzleistung, um zukünftige Fertigungsanforderungen zu erfüllen. Wenn der Sorter aufgestellt und in Betrieb ist, können bestehende und zukünftige Prozesseinrichtungen integriert und verlagert werden, ohne dass dies einen Einfluss auf die Produktion hat.