BEUMER Group
Verpackungstechnik

BEUMER Verpackungstechnik

Transportschutz für die Stoffe der chemischen Industrie

Die Verpackungstechnik der BEUMER Group bietet der Chemieindustrie mit ihren verschiedenen Systemen Lösungsvarianten für den Schutz palettierter Ladeeinheiten. Ob es sich um reinen Witterungsschutz oder Transportsicherung handelt, das bestgeeignete Ladungssicherungsverfahren wird, individuell angepasst an das logistische Gesamtkonzept, gemeinsam mit dem Anwender ausgewählt.

Verpackungsanlage der BEUMER Group

Der BEUMER stretch hood® ist die innovative Entwicklung in der Verpackungstechnik zur optimalen Sicherung palettierter Ladeeinheiten. Diese leistungsfähige Verpackungsanlage vereint modernste Steuerungstechnik, ausgereifte Funktionsmodule und ein einzigartiges Folienhandling. Das breite Spektrum von Anforderungen an eine versandgerechte Verpackung wird so praxisgerecht und effizient gelöst. Aus einem Seitenfaltenschlauch wird eine der Höhe des Packstapels entsprechende Haube geformt. Die elastische Folie wird vor dem Überziehen so weit gedehnt, dass sie sich gut über den Stapel ziehen lässt und sich dann eng an das Paket anlegt.

BEUMER paketpac® die palettenlose Verpackungsanlage BEUMER paketpac® arbeitet nach dem Flachfolien- oder dem Konterhaubenverfahren. Beim Konterhaubenverfahren kommen eine Flachfolie für die Paketbodenverstärkung, eine Schrumpfhaube und eine abschließende Konterhaube für den optimalen Schutz der Ladeeinheiten zum Einsatz.