BEUMER Group
Fördertechnik

BEUMER Fördertechnik

Fördertechnik für chemische Produkte

Chemische Produkte, wie z. B. Granulate und Düngemittel, müssen nach dem Abfüllen und Versiegeln in Spezialsäcken oder Verpackungsformen wie Big Bags und Octabins sicher und sachgerecht befördert werden, z. B. zu den Palettier- und Verpackungsanlagen oder auf dem Weg ins Lager oder zum Versand. Vor dem Hintergrund unserer ganzheitlichen Kompetenz in den Bereichen Fördern, Palettieren und Verpacken entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für jede Aufgabe in der chemischen Industrie.

Rollen- und Palettenfördersysteme der BEUMER Group 

Die Rollen- und Palettenfördersysteme der BEUMER Group sind optimal auf den Transport von sensiblen, hochwertigen Produkten ausgerichtet. Große Volumen und Gewichte stellen dabei ebenso wenig ein Problem dar wie die unterschiedlichsten Verpackungsformen und -materialien. Durch Antriebselemente mit Frequenzumformung ist immer ein sachgerechtes sensibles Anfahren und Anhalten mit sanften Bewegungen möglich, exakt angepasst an die jeweilige Prozessstufe.

Qualitätssicherung für Fördergüter

Damit nur einwandfreie Fördergüter ihr Ziel erreichen, durchlaufen sie zwei Kontrollstationen. Im Metallsuchgerät wird kontrolliert, ob sich Metallteile in den Säcken befinden. Die Säcke werden zu diesem Zweck auf einem elektrisch und magnetisch nicht leitfähigen Fördergurt berührungslos durch die Suchspule hindurchgeführt. Auf einer Kontrollwaage wird anschließend geprüft, ob das Ist-Gewicht mit dem Soll-Gewicht übereinstimmt. Fehlgewichtige oder kontaminierte Produkte werden ausgeschleust (Bag Rejection). Alle anderen werden mit dem Tintenstrahldrucker mit den entsprechenden Produktangaben, z. B. Datum und Lot, versehen (Batch).