Pipe Conveyor für die Zementindustrie

Müssen empfindliche Güter wie zermahlene Zementrohstoffe vor Umwelteinflüssen oder die Umwelt vor dem Staub dieser Güter geschützt werden, empfiehlt sich ein Pipe Conveyor.

Geschlossener Schüttgut-Transport

Die geschlossene Konstruktion dieser Rohrgurtförderer verhindert Materialverluste auf der Förderstrecke – und das auch bei einer Streckenführung mit großen Neigungen oder engen Kurven. Die Abwärtsförderung bei starkem Streckengefälle kann dabei effizient und wirtschaftlich zur Stromrückgewinnung genutzt werden.

Unsere Pipe Conveyor erlauben diese engen Kurvenradien und großen Steigungswinkel ohne Übergabetürme. Bei dieser wartungsarmen Lösung können im Ober- und im Unterturm jeweils unterschiedliche Materialien transportiert werden.

Eigenschaften

  • Energierückgewinnungsoption
  • Steigungswinkel bis 30 Grad
  • Leistung bis über 10.000 Tonnen pro
    Stunde

Customer Support für die -Industrie

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

Technische Spezifikation

Achsabstand: bis zu 10 km
Kurvenradius - Richtwerte: Min. 300 x d für Gurte und min. 600 x d für Stahlseilgurte
Förderleistung: bis zu 6.000 t/h
Fördergeschwindigkeit: bis zu 6,5 m/s
Steigungswinkel: Je nach Fördergut bis zu 30 °

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Kay Wieczorek

Head of Sales Cement

Rufen Sie uns an!

Telefon