Losebeladekopf: Schnelle und staubarme Beladung

Schüttgüter wie Zement müssen in großen Mengen über Straßen und Schienen gefördert werden. Sie werden häufig am Produktionsstandort in geeignete Fahrzeuge verladen und als Schüttgut an andere Standorte transportiert.

Losebeladekopf für Silofahrzeuge

Mit den BEUMER Losebeladesystemen können Silofahrzeuge mit Schüttgütern wie Zement oder Sand staubarm beladen werden. Er ist nach dem Doppelwandsystem konstruiert: Materialeinlauf und Entstaubungssystem sind getrennt. Das Losebeladesystem muss an ein Entstaubungsluftnetz angeschlossen sein. Für Silofahrzeuge mit integriertem Filter bietet sich ein Losebeladesystem mit Druckluftfilter an.

Eigenschaften

  • Umfassender Support
  • Kontinuierliche Updates für Ihr System

Integrierter Filter

Der BEUMER Losebeladekopf ist mit einem integrierten Druckluftfilter ausgestattet und kann unabhängig von zentralen Entstaubungsanlagen und Staubfördereinrichtungen betrieben werden. Der aus dem Schüttguttransporter entfernte Staub wird beim Beladen wieder dem Materialfluss zugeführt. Der Druckluftfilter besteht aus Filterschläuchen, die zwischen Teleskoprohr und Faltenbalg positioniert sind. Die Absaugung erfolgt durch einen außen angebrachten Ventilator.

Füllstandsmelder

Die Füllstandsmelder schalten die Materialzufuhr zum Losebeladekopf bei vollem Fahrzeug präzise ab. Je nach Materialeigenschaften sind unterschiedliche Arten von Füllstandsmeldern erforderlich. Alle Systeme sind austauschbar. Dies gewährleistet bei Bedarf eine schnelle und problemlose Änderung.

Customer Support für die Zement-Industrie

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Kay Wieczorek

Head of Sales Cement

Rufen Sie uns an!

Telefon