Home > Zement > Produkte & Systeme > Fördertechnik > Gurtstahlzellenförderer

Gurtstahlzellenförderer zur Förderung von Heißgütern

Mit unseren Gurtstahlzellenförderern können Heißgüter, wie z. B. Klinker bei Steigungswinkeln von bis zu 60° ohne spezielle Maßnahmen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 0,6 m/s sicher und wirtschaftlich befördert werden. Die Anlagen halten großer Hitze stand und können Förderleistungen von bis zu 1.540 m3/h erreichen.

Schneller und effizienter Transport

Wenn die Herausforderungen steigen und größere Fördergutströme und Förderhöhen zu bewältigen sind, gibt es eine äußerst wirtschaftliche Lösung: Mit unseren Gurtstahlzellenförderern lassen sich diese Anforderungen beim Transport von Heißgut, z. B. von Klinker hinter Drehrohrofen, optimal erfüllen. Und das bei reduzierten Investitionskosten, einem niedrigen Wartungsaufwand und einer langen Lebensdauer.

Eigenschaften

Kostenvorteile mit Stahlseilgurten

Die schmale, gewichtsreduzierte Bauweise der Gurtstahlzellenförderer senkt die Stahlbau- und Frachtkosten. Zusätzlich reduziert das geringere Eigengewicht die statischen und dynamischen Lasten, die beispielsweise auf ein Klinkersilo einwirken. Dadurch kann das Silo im Rahmen eines Neubauvorhabens auf eine geringere Last ausgelegt und somit kostengünstiger errichtet werden. Die leichte Bauweise senkt auch die Betriebskosten. Der Einsatz des langlebigen Stahlseilgurtes anstelle einer Kette verringert beispielsweise den Wartungsaufwand, verlängert die Wartungsintervalle und spart die Schmierung ein.

Leiser Betrieb für höhere Produktivität

Die hohe Laufruhe der Gurtstahlzellenförderer verringert deutlich die Geräuschemissionen. So werden sie vom menschlichen Ohr als nicht einmal halb so laut empfunden wie bei konventionellen Stahlzellenförderern mit Kette. Das reduziert den Lärmpegel und schont so Mitarbeiter, Umwelt und Umgebung.

  • Förderleistungen bis zu 1.540 m3/h
  • Stahlzellenbreiten von 500 mm bis zu 1.600 mm
  • Achsabstände über 250 m möglich
  • Reduzierte Investitionskosten
  • Hohe Lebensdauer des Gurtes
  • Geringe Geräuschemission

Customer Support für die Zement-Industrie

Kompetentes Engineering, schneller und zuverlässiger Vor-Ort-Service sowie eine optimale Ersatzteilversorgung runden unser Angebot ab und sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit der Anlagen.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Kay Wieczorek

Head of Sales Cement

Rufen Sie uns an!

Telefon