Home > Minen > Referenzen > Ghent Power

CCR-System (Coal Combustion Residuals) für das Kraftwerk Ghent

Wir lieferten der Ghent Power Station, dem größten Kohlekraftwerk von Kentucky Utilities, ein Sammel- und Transportsystem für Kohleverbrennungsrückstände (Coal Combustion Residuals, CCR) mit einer Leistung von 1.932 Megawatt.

Transport vom Transfergebäude zur LKW-Beladung

Der Zweck des Rohrgurtförderers besteht darin, Flugasche, Bodenasche und Gips über eine Entfernung von 2.387 m vom Übergabegebäude in der Nähe des Kraftwerks zur LKW-Verladung zu transportieren. Das System umfasst Bandförderer, eine von einem Shuttle-Förderer versorgte Gipslagerhalle, Schüttgutauffangeinheiten, Kettenförderer, ein Doppelschneckenrückgewinnungssystem und den Rohrgurtförderer.

Technische Daten

  • System: Ø 400 x 2387 m
  • Material: Flugasche, Gips, Bodenasche
  • Kapazität: 1089 t/h
  • Förderhöhe: 122 m
  • Jahr der Inbetriebnahme: 2013

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Andrea Prevedello

Head of Sales CL Systems

Rufen Sie uns an!

Telefon