Schüttgut-Transportsystem für Erz im Hafen von Callao

Das von uns gelieferte Schüttgut-Umschlagsystem ist darauf ausgelegt, kontinuierlich bis zu 2,300 t/h unterschiedlicher Erzkonzentrate verschiedener Bergbauunternehmen von einem Lagerbereich zum neuen Schiffsbeladesystem zu transportieren.

Mehr als "nur" ein Pipe Conveyor

Das System besteht nicht nur aus einem Pipe Conveyor, sondern umfasst auch folgendes:

  • Zuführband inklusive Metalldetektor
  • Magnetabscheider und Förderbandwaage
  • Entstaubungsanlage
  • Spillage Scraper
  • Wartungsvorrichtung
  • Bedienfeld für den Pipe Conveyor

Transport über 3 km zum Steg

Der Rohrgurtförderer nimmt das Material am freien Zugang auf und transportiert es in einer Höhe von ca. 6 m über eine Länge von 3.195 m bis zum Übergabeturm am Steg. Da das Fördergut sehr kritisch ist, beruhte die Entscheidung für den Pipe Conveyor auf der Tatsache, dass es sich um ein geschlossenes Transportsystem handelt und somit die Umwelt vor Materialverlust geschützt ist.

Technische Daten des Pipe Conveyors

  • System: Ø 400 x 3,195 m
  • Material: Kupfer-, Blei- und Zinkkonzentrat
  • Kapazität: 2.300 t/h
  • Jahr der Inbetriebnahme: 2014

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Andrea Prevedello

Head of Sales CL Systems

Rufen Sie uns an!

Telefon